Aktuelles - Rund um die Schule

Mo

11

Nov

2019

Fasching am Börde-Gymnasium

Am 11.11. läuteten die 5. Klassen gemeinsam mit ihren Paten aus dem 9. Schuljahrgang die närrische Zeit am BGW ein. Bei Spielen wie Schokokuss-Wettessen, Luftballontanz und Polonaise verging die Zeit im Fluge!


Großes Dankeschön von den 5. an ihre Paten - es war toll 😊

Mi

06

Nov

2019

Vorbereitung auf den Tag der Offenen Tür

Kunst, Theater und Musik – ganzheitliches Lernen

Sich für das Musik-, Theater- oder Kunstwahlpflichtfach am Börde-Gymnasium zu entscheiden, ist ein großer Schritt.

Keiner in der Familie ist musikalisch oder kann zeichnen. Woher soll mein Kind das dann können. Mein Kind braucht eher viel Bewegung, weil es sonst nicht ausgelastet ist. Künstlerische Projekte bedeuten viel zusätzliche Belastung. Das Gymnasium ist schon schwer genug“.

Diese und viele weitere Gedanken, machen Sie sich als Eltern sicherlich und haben große Bedenken, sich auf dieses große Experiment einzulassen und Ihre Kinder zu motivieren.

Aber so groß ist das Experiment gar nicht und birgt doch viel positives Potential. Hier ein paar Gedanken von unserer Seite.

Die Profilierung in den Wahlpflichtkursen bezieht sich auf nur 2 Schuljahre, Klasse 5 und 6. In keinem folgenden Schuljahr haben die Kinder wieder die Möglichkeit, sich mal etwas intensiver mit einer Sache zu befassen und sich mit mehr zeitlichem Spielraum auszuprobieren. Das Beschäftigen mit Kunst, Theater und Musik bedeutet nicht nur, Bilder zu malen, Szenen zu spielen, oder zu singen. Es ist so viel mehr!

Die Kinder können ihrer Kreativität sowohl beim künstlerischen als auch beim musikalischen Gestalten freien Lauf lassen, lernen dabei Hemmungen abzubauen und entwickeln unter anderem auch die Fähigkeit selbstbewusst ihre Ideen zu präsentieren. Was wäre eine besser Grundlage für Vorträge und Präsentationen in anderen Fächern? Sie trainieren ihre feinmotorischen Fähigkeiten, lernen mit abstrakten Formen umzugehen, sei es im Bild oder in Form von musikalischen Zeichen. Eine perfekte Übung für alle naturwissenschaftlichen Fächer. Die Verknüpfung, welche beim Musizieren im Gehirn entstehen, verbessern die Merk- und die Konzentrationsfähigkeit. Das Erlernen von Texten und das Umsetzen in Szenen fördert die Körperbeherrschung und schult die Eigenwahrnehmung. Zielgerichtet an einem Kunstwerk zu arbeiten, ein Musik- oder Theaterstück einzustudieren, hilft Ihrem Kind dabei Durchhaltevermögen zu lernen, planvoll vorzugehen und das auch oft in einer gleichgesinnten Gemeinschaft. Und eben diese Gemeinschaft gibt Rückhalt, sie fördert sowohl Toleranz und Rücksichtnahme als auch Teamgeist und gegenseitige Motivation. Sich auf unbekanntes Terrain zu begeben zeugt von Mut und Offenheit. Von der Förderung dieser Fähigkeiten werden Ihre Kinder in den folgenden Jahren profitieren.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Im Musikkurs beginnen alle Kinder auf dem gleichen Grundniveau. Bereits vorhandene Instrumente werden kaum beeinflusst, da sich der Übeaufwand weitestgehend auf die Schule beschränkt. Der Gruppenunterricht strebt das gemeinsame und nicht das solistische Musizieren an, so dass der Leistungsdruck deutlich geringer ausfällt. Auch der finanzielle Aufwand wird durch den Gruppenunterricht deutlich minimiert.

Im Kunstkurs finden die Kinder einen entspannten zeitlichen Rahmen für künstlerisch-praktische Tätigkeiten wie Malen, Zeichnen, Bauen und Gestalten. Hierbei werden vor allem Kreativität, Konzentration räumliche Vorstellungskraft, Handlungsplanung und Feinmotorik geschult. Nicht zuletzt arbeiten die Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses möglichst eigenständig an einem gemeinsamen Puppensspielprojekt. Sie erleben dabei den gesamten Prozess einer kleinen Theaterproduktion, vom Text, über den Puppen- und Kulissenbau bis zur szenischen Darstellung. 

Egal, was wir tun, es geht nie um das perfekte Einzelergebnis. Vielmehr stehen der Spaß am Entwickeln eigener Ideen, die Stärkung von Selbstbewusstsein und ein freundliches wertschätzendes Miteinander im Zentrum unserer Bemühungen.

Versuchen Sie es, nutzen Sie die Chance für Ihr Kind. Probieren Sie etwas aus! Und selbst wenn Ihr Kind nach den zwei Jahren beschließt, sich nicht mehr künstlerisch zu betätigen, kann ihm niemand diese Erfahrungen nehmen. Oder, Sie stellen fest, dass mehr Talent in Ihrem Kind schlummert und fördern dann intensiver weiter. Egal wie - zwei gewonnene Jahre!

Mi

06

Nov

2019

Vorlesewettbewerb der 6. KLassen

In Vorbereitung auf den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des BGW, der am 04.12.2019 um 9.00 Uhr in der Stadtbibliothek Wanzleben-Börde stattfindet, durchlaufen die Schüler und Schülerinnen zur Zeit die Klassenentscheide. Aus diesem Grund bastelte die 6-4 Lesekisten zu ihren Lieblingsbüchern, aus denen sie dann auch im Rahmen einer Buchpräsentation vorlesen.

Fr

01

Nov

2019

Tag der Offenen Tür

Das Börde-Gymnasium öffnet am 15.11.2019

 

von 17.00 bis 19.00 Uhr seine Türen.

 

Sie sind herzlich eingeladen, unsere Schule zu entdecken. Schüler und Lehrer stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Sie können unsere Fachrräume besuchen und unsere Unterrichtsarbeit und Projekte kennenlernen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Di

29

Okt

2019

Sprechstunde der Schülervertretung

Liebe Mitschüler,

 

bereits seit dem letzten Schuljahr findet an unserer Schule eine Sprechstunde der Schülervertretung statt. Jeden Mittwoch in der 2. Pause (Raum 136) habt ihr die Möglichkeit, mit einem Schülersprecher zu reden, um z.B. Vorschläge und Ideen für die Verbesserung unseres Schullebens abzugeben oder um mit uns Probleme zu besprechen.

Natürlich sind auch alle Lehrer willkommen!

 

 

Wir freuen uns auf euch,

eure Schülervertretung!

 

Hier geht es zu unserer Website!

Kontakt: schuelervertretung@boerde-gymnasium.de

Mo

28

Okt

2019

Eindrücke aus dem Probenlager in Schierke

Di

22

Okt

2019

Am 17.10.2019 durften Schüler unserer 5. Klassen als Einlaufkinder des SC Magdeburg das Spiel gegen den TVB 1898 Stuttgart verfolgen.

Kontakt

sekretariat@boerde-gymnasium.de

oder

information@boerde-gymnasium.de

Tel: +49 (0) 39209 42025

Fax: +49 (0) 39209 46799

 

Adresse: 

Raßbachplatz 4
39164 Stadt Wanzleben-Börde

Für weitere Anregungen

zur Homepage:

homepage@boerde-gymnasium.de